Endlich ein echter Saftladen im Kreis 5 in Zürich

 

Sasou heisst die neue Saftbar.

Saftnamen wie Yellow Submarine (Annanas, Gurke und  Jalapeno*) und Karma Police (Gurke, Sellerie, Spinat, Birne, Petersilie, Koriander und Zitrone) schmücken das gesunde Sortiment im kürzlich (23.6.2014) neu eröffneten Sasou.

*Jalapeño, eine Paprikasorte, deutsch auch Jalapena, ist eine kleine bis mittelgroße Paprika, die nach der mexikanischen Stadt Xalapa benannt ist. Sie ist eine Zuchtform der Art Capsicum annuum aus der Gattung Paprika. Quelle: Wikipedia

sasou

Tiffany Kappeler war bereits in unserer vegan kitchen and bakery an der Müllerstrasse im Kreis 4 in Zürich ein begeisterter Gast. Nun hat sie sich ihren Traum erfüllt und eine Bereicherung im healthy Kulinarik-Sortiment rund um die Langstrasse geschaffen.

Neben entsafteten Juices und frisch gepresstem Weizengrassaft gibt es auch Smooties. Zwei nagelneue Vitamix- Mixer stehen da, wartend auf Arbeit und Dich, in diesem hübschen Laden, gleich um die Ecke vom Lilliys Restaurant im Kreis 5.

1613879_1504995333062379_7593148700984955402_n

10314729_1505074953054417_4278747844075216749_n     sasou8

Veganer Healthy Food dazu sollte nicht fehlen, zur Zeit führt das Sasou folgende Optionen, rein vegan:

-Ein veganes Sandwich (Antipasti und Pesto) -Roh und vegane Kuchen (im Moment arottenkuchen und Schockoladenmuus)

-Roh und vegane Powerballs (zum Beispiel Cashew-Gojiberry, und Aprikose Wallnuss)
-Vegane Power Riegel mit Hanfprotein, Maca, Chiasamen und verschiedenen Nüssen usw.
Den Kaffee gibt es mit Soja oder Mandelmilch und dieser kann mit Agave-Dicksaft gesüsst werden.
Im Winter werden dann auch vegane Suppen angeboten.
 
Foto 4 Foto 1
10383772_1505034006391845_5632858816160225981_o
 
 

-> Die vegan kitchen wünscht gutes Gelingen, perfektes Mixen und gratuliert zum gelungenen Saftladen;-)

asoull

10482103_1520019101560002_6322398734147245154_o

Sasou auf Facebook

3 Kommentare

    • That’s great. These delicious and nutritious smoothies are just around the corner. Hopefully she’ll be able to go completely vegan one day.

  1. Ich möchte mich gerne anschliesse, der Laden sieht richtig gut aus. Das Konzept passt -so scheint mir- gut zu grösseren Städten mit auch teils alternativerer Bevölkerung, die nichtsdestotrotz auch Geld im Beutel haben,

    Wünsche viel Glueck und hoffe, dass es gut geht mit dem Vegakonzept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.