Cremeschnitten

Cremeschnitten Collage

 

Einige wie keine.

 

Global statt rechteckig. Hier findet ihr ein Rezept für eine ganz andere Art von Cremeschnitten. Viel Spass beim nachkochen und guten Appetit!

 

Cremeschnitten
Für 4 Cremeschnitten

 

Zutaten
 
1 Blätterteig eckig, ausgewallt 25 x 42 cm
20 g Abricoture

 

Für die Creme
 
 2,5 dl Sojadrink
90 g Zucker
20 g Maisstärke
2 Msp. Kurkuma
1 Vanilleschotte, ausgekratzt
4 g Agar-Agar
2,5 dl Sojaschlagcreme

 

Für den Guss
 
100 g Puderzucker
1–1,5 EL Wasser
Wenig Zitronensaft
 
 
Zubereitung
 
Blätterteig mit einer Gabel oder einem Teigstupfer einstechen und pro Person 3 Rondellen von ca. 7–8 cm Durchmesser ausstechen. Die Rondellen im vorgeheizten Ofen bei 190°C Umluft während 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
 
Sojaschlagcreme steif schlagen und kühl stellen.
 
Sojadrink, Zucker, Maisstärke, Kurkuma und Vanilleschotte zum kochen bringen.
Agar-Agar dazugeben und weitere 3 Minuten kochen lassen.
Creme in Eiswasser abkühlen, bis sie leicht zu stocken beginnt. Die geschlagene Sojaschlagcreme sofort unter die Creme ziehen.
 
Puderzucker, Wasser und einiger Spritzer Zitronensaft anrühren, die Glasur sollte dick in der Konsistenz sein.

 

Fertigstellung
 
Blätterteigrondellen füllen: eine Bätterteigrondelle, Creme, eine weitere Rondelle und erneut Creme. Die oberste Rondelle auf der flachen Seite (Boden) mit heisser Abricoture leicht bepinseln und mit der Puderzuckerglasur glasieren.
 
Tipp: Die Puderzuckerglasur kann mit Himbeerkonfitüre oder Matcha Grüntee und vieles mehr eingefärbt werden.

2 Kommentare

  1. Excellent post. I was checking continuously this blog and I’m impressed! Very useful information specially the last part 🙂 I care for such info much. I was seeking this particular info for a long time. Thank you and good luck.

  2. Aris Guzman

    Thank you for visiting our Blog and for the nice compliments :-). We hope to read again from you.
    Good luck in everything you do!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.