Impressionen des Experimental social cooking Part 4

Der bereits 4. Workshop der experimental social cooking- Reihe fand am vergangenen 3. April wieder im OG9  statt.

Das Thema dieses Mal: Ein Sesseli-Tanz der anderen Art!

„Die Teilnehmenden finden eine Auswahl an veganen Lebensmitteln vor und sind gebeten, jeder im alleine Gang, mit Kochen eines Gerichts zu beginnen. Parallel läuft ein Musik-Stück (Playlist unten), sobald das Stück zu Ende ist, wird das angefangene Ess-Werk im Kreis weitergegeben und der/die NachbarIN kocht weiter. Der “ Herumreiche- Prozess“ dauert so lange an, bis das letzte Gericht nicht mehr weiter gegeben werden kann und fertig gekocht/geschnetztelt/angerichtet ist.“

Unsere Sound Playlist zum Food Sesseli-tanz war folgende:

Playlist_experimental

 

 

Fleissig wurde im Takt des Sounds gebrutzelt, geschnippelt und gelacht:

 

experimental33

 

Wir hatten ein grosse vielfahlt an experimentellen veganen Speisen her gezaubert, Alles in weniger als einer Stunde!

Wie immer wurden zur Krönung die Köstlichkeiten festlich und very happy im Vorzimmer (Ausstellungsraum des OG9) verspeisst:

experimental_social_cooking_part4

experimental

Zur Anmeldung für den nächsten Experimental social cooking workshop geht es hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.