Vegan Travel In Paris

 

Ein fünf Tage Kunststädte Trip in Paris hat uns zu richtigen vegan Gourmetorten geführt! Am ersten Abend waren wir im le potager du marais, wo mittlerweile  strikt nur noch alles in vegan zubereitet wird und alles rein biologisch. ein bisschen „Kupfer, Wolle, Bast“ war dann das ganze Ambiente, aber  rappelvoll war das Restaurant trotzdem und geschmeckt hat es vorzüglich! Am nächsten Tag waren wir zum Brunch im Soya, für uns ab sofort ganz klar: die beste „V-Adresse der Stadt“- das Buffet unübertreffbar  und sehr preiswert, beste Qualität. Es war so toll das wir am nächsten Tag gleich nochmals  zum Lunch kamen und Vorspeise, Hauptgang und Dessert mit Soja-Cappucino  bestellten- eine Glückseligkeit stellte sich da in diesem Soya Restaurant bei uns  auf Knopfdruck ein-in Paris definitiv unser Stamm-Lokal.

Soya Buffet

Soya Buffet

Lunch at Soya

Lunch at Soya

Lunch at Soy

Lunch at Soya

 

 

 

 

1 Kommentare

  1. First off I would like to say superb blog! I had a quick question in which I’d like to ask if you don’t mind.

    I was curious to find out how you center yourself and clear your
    head before writing. I’ve had a hard time clearing my mind in getting my thoughts out there. I do enjoy writing but it just seems like the first 10 to 15 minutes tend to be lost just trying to figure out how to begin. Any ideas or hints? Appreciate it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.