Monat: März 2016

Macrobiotic Ramen Soba Soup

IMG_7048

 

Ingredients

1 Tsp. fresh ginger

1/2 onion

1/2 pice of garlic

or 1 Tsp. vegetable  bouillon & misou & the chopped ginger (1 Tsp.)

Tamari Raw Sojasauce

a few miso-glazed baby carrots

1 carrot

1/2 zuchetti

1 big leaf herb stalk

on hand full organic soba

one hand full whole grain Koshihikari Rice

 

Topping

whole grain sesame

dried and small chopped  AoNori

IMG_7047

Ramen broth

start with the broth: Ramen broth can be made many different ways, but to keep ours vegan-friendly we went with vegetable broth infused with ginger, onion and garlic. To add more depth and that “umami” flavor, I also added a bit of soy (or tamari) sauce and white miso paste. If you have no time to do the fresh broth, you just take some vegetable bouillon and miss-paste (half/half) and add only the small chopped ginger. While your broth simmers, prepare any desired toppings. When the broth is ready add miso-glazed carrots, zuchetti and herb stalk, but cook it in the broth only in the end, that ist still full of nutrition and stay aldente!

 

Koshihikari Rice (Japan Rice)

Cook the brown Koshihikari Rice (in your rice cooker).

Now cook the Soba:

 

Soba

These noodles are made from buckwheat flour and have a correspondingly strong, nutty flavor. Many buckwheat noodles also have some wheat flour in them, which means they’re not gluten-free. However, pure buckwheat soba can be found — it’s stronger in flavor and really delicious, and of course, gluten-free. We generally find dried soba in packets, but keep your eyes open for fresh organic Soba at Japan-Shop for example here in zurich (or make your own!). Dried soba looks like flat spaghetti and is usually light beige to dark brown-gray in color.

You generally cook these Soba noodles the same way you cook any other kind of pasta: in a large amount of salted boiling water until the pasta is al dente.

 

Finishing

For the finish you pour your ramen broth into a big bowl included the vegetable, add your soba-nudels and give a beautiful topping with the whole grain sesame dried and small chopped  AoNori.

We hope you all LOVE this hearty, satisfying, simple macrobiotic vegan Ramen Soba Soup!


 

Zoe Park // Ep. 2 // Liebe und andere Fälle („Vegane Milch“)

Zoe Park wurde konzipiert und Umgesetzt von NK’s Auvision und Fabian Stieger

Für vegane Lauschfreuden, einfach Bild klicken 😉
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=TgWH1emUcEo&list=PL9LKQHWuO4JX7g8E0zL3YwQGWI3P8qrTU&index=2[/youtube]

Zoe & ihr bester Freund sind sehnsüchtig… und zwar nach der richtigen Pflege. Mehr dazu erfahrt ihr in Episode 2 von ZOE PARK
Und wollt ihr noch mehr über vegane Pflegetipps wissen, schreibe Zoe einfach einen Comment!
 
ZOE Time! 🙂 (Meine Links zur Episode): 

Vegane Sonnencreme gibt’s bei vegan for every

http://veganforevery.ch/shop/index.php?route=product/product&product_id=316

Was habe ich gekocht – feine Matcha Crème Brûlée:

https://youtu.be/jmQPIgVXpFk

 

 

crueltyfree eastern N°2

612174207_1990658

Ideen für eine friedvolle Ostern

 

Idee n°1

Bemale anstatt Eier doch einfach mal ein paar Bananen!

IMG_17762-765x1024osterbananen

 

Idee n°2

Backe einen experimentellen Karotten-Cake

Recipe-Carrot-Cake-2

Carrot-Cake mit Cream Cheese Frosting: Rezept findest du hier.

tumblr_n4910wTv9T1s4v1s4o7_1280Happy Easter Raw Peach-Carrot Cake: Rezept findet ihr hier.

IMG_6901

Carrot Cake with Cashew Cream Cheese: Rezept findet ihr hier.

 

Idee n°3

Kreiere einen Wassermelonen Osterhase!

Rabbit

 

Hier geht es zum Water-Melon-Rabbit Rezept

 

Idee n°4

backe dazu Funfetti Cookis!

DSC_2123

Soft-batch-vegan-funfetti-cookies, zum rezept geht es gleich hier.

 

 

 

cruelty free eastern

612174207_1990658     6e6191447d7cc6f867f91634dac96fd4

An Ostern werden wieder massenhaft Eier eingefärbt, „getuscht“ und auch verspeist. Milchschokoladen-Hasen füllen die Kaufhäuser bis zur Decke. Und auch das Baby-Lämmli als „Gitzi“ auf der Speisekarte im Restaurant läuft leider als Kassenschlager jede Ostern bestens.

Das es auch anders geht zeigen beispielsweise zahlreiche vegane Oster-Schleckereien erhältlich im Alnatura oder im lokalen Bioladen, sowie unsere zwei Food-Program Empfehlungen:

Ostern-offen-Bild-Spargel3

Am Karlfreitag, 27. März im Lägerstübli in Boppelsen feiern Sie Ostern ohne Eier und tierliche Produkte: Pter Buff verzaubert mit weisse Spargel, Gemüse-Knusperli und vieles mehr!

Restaurant Lägernstübli,, Regensbergstrasse 3, 8113 Boppelsen, Telefon 044 845 29 29

laegernstuebli.ch

banner-fruehling-2-600x193

Am Ostersonntag, 27. März, findet das Vlowers-Frühstückscafé wie jeden Sonntag statt – jedoch mit ein paar österlichen Besonderheiten. So wird Top-Köchin Aris Guzman für den special Brunch vegane Osterküchlein zaubern. Und der eine oder andere Schoggihase wird bestimmt auch über das Buffet hoppeln 🙂 Wie gewohnt erwartet euch dort ein reichhaltiges Frühstück mit Zopf, Brot, Birchermüesli, herzhaftem Rührtofu, verschiedenen Aufstrichen, süssem Gebäck und vielem mehr. Für deine Kaffee- und Teegetränke könnt ihr aus 4 verschiedenen pflanzlichen Milchsorten auswählen.

Vielleicht ist gerade der Ostersonntag eine schöne Gelegenheit, mit deiner Familie, Freundinnen und Freunden zu einem veganen Brunch zu kommen? Hier geht’s zur Anmeldung für das Oster-Frühstückscafé!

 

Vegane Osterküchlein

osterküchlein1

Rezept

Ergibt 8 Stück

 

Teig

210 g Dinkelmehl hell

105 g Margarine kalt

55 ml Wasser kalt

1 Prise Salz

 

Dinkelmehl, Salz und Margarine mit den Händen zerreiben. Das Wasser beifügen und zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig am besten über Nacht im Kühlschrank lassen. Teig rund ausrollen und in die gefettete Küchlein-Formen auslegen, stupfen.

Bei 180° C 10 Minuten blind backen und auskühlen lassen.

 

Masse

300 ml Reis- oder Sojadrink

110 ml Wasser

¼ TL Salz

90 g Rundkornreis

15 g Hartweizengriess

80 g Margarine

165 g Mandelmasse

Schale von einer halben Zitrone

125 ml pflanzliche Schlagcreme

80 g Sojajoghurt geschmacksneutral

30 g Maizena

35 g Rosinen oder Cranberries

 

Pflanzliche Milch, Wasser und Salz aufkochen, Reis und Griess beigeben und weich

garen. Immer wieder Rühren, damit nichts anbrennt und anschliessend abkühlen lassen.

Margarine, Mandelmasse und Zitronenschale schaumig schlagen.

Pflanzliche Crème und Maizena halb aufschlagen.

 

Reis mit einer Gabel durchrühren und unter die Margarine/Mandelmasse mischen.

Schlagcrème/Maizena und Sojajoghurt unterheben.

Auf die Böden Rosinen oder Cranberries verteilen und darauf die Masse geben.

Bei 175° C 25 – 30 Minuten backen, die Oberfläche sollte goldbraun sein.

Die Küchlein auskühlen lassen und mit Staubzucker garnieren.

Zoe Park // Ep. 1 // Trautes Heim, neues Heim („Vegetarisch ≠ Vegan“)


Zoe Park wurde konzipiert und umgesetzt von NK’s Auvision und Fabian Stieger

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=fin2GJ3bkLQ[/youtube]

Wer kennt das nicht? Man ist zu Besuch bei Freunden oder Familie und es wird über das vegane Leben gelästert. Erging es dir auch schon einmal wie Zoe? Dann kommentiere doch! Und tausche dich mit Zoe aus 🙂

 

ZOE Time ( Hier meine Links zu der Episode) : 

Was habe ich gelesen:
http://vegan.ch/warum-vegan/was-ist-vegan/

Was habe ich gekocht – feinstes Gehacktes:

https://youtu.be/ydNnn0mzWn4

 

 

Lebensmittel Täuschung? Tagung zum Thema in Luzern

Bildschirmfoto 2016-03-15 um 17.19.46

Lebensmitteltag.ch am 21. April 2016

Können die Konsumenten heute wirklich wissen, was ihnen von der Lebensmittelbranche vorgesetzt wird? Wollen Sie dies überhaupt wissen, oder wollen sie einfach verführt werden? Schlagen der Glauben und das Vertrauen in das Produktversprechen auf der Verpackung die Vernunft? Schliessen das Gesetz und Zertifizierungen jedes Restrisiko aus?

 

Unter dem Tagungsmotto Täuschung beleuchten Fachexperten diese und weitere Themenkreise vor dem Hintergrund der neuen Lebensmittelverordnung und den aktuellen Entwicklungen. Wie erstmals letztes Jahr steht Ihnen vor, während und nach der Tagung für den interaktiven Gedanken- und Wissensaustausch das Online-Tool LiveAsk von LMT zur Verfügung.

 

Hier für euch das Programm

Programm

Zur direkten Anmeldung geht es gleich hier.

Würziger Vortrag

flyervortrag_a3newsmall

Der Vortrag ist kostenlos und beginnt um 19 Uhr. Eine Voranmeldung ist jedoch erforderlich auf 044 558 70 35 oder direkt im Restaurant, da die Platzzahl beschränkt ist. Eine Stunde zuvor, ab 18 Uhr kann man noch in Ruhe etwas essen – natürlich biologisch und vegan. Einige der Produkte von Elisabeth Bliklen können später auch in der Vegelateria im Verkaufsgestell gekauft werden.

Mer Infos hier.

Und hier www.zimt-produkte.ch